Abschluss Loewencup 2014 in Geisingen

Zum Schluss der Sommerferien stand für die Inline-Kids ein letzter Wettkampf in der Löwencupserie 2014 in Geisingen an.

Das hieß am letzten Samstag in den Ferien ganz früh aufstehen, denn um 9.00 Uhr ging es schon los mit Geschicklichkeit. Danach mussten alle auf die Kurzstrecke und zum Schluss noch mal alle Kräfte für die Langstrecke mobilisieren. Damit die Zeit bis zu den Endergebnissen und den Ehrungen nicht zu lang wurde, tobten sich die Sportler bei einem interessanten Staffelwettkampf aus.09-2014-Lowencup-Geisingen-12
Ganz besonders erwähnt werden sollte Julia Weiß-Fudisch die zum ersten Mal an einem Wettkampf teil nahm und bei den Einsteigern gleich ganz oben auf dem Treppchen stehen durfte. Glückwunsch, mach weiter so! 09-2014-Lowencup-Geisingen-10Auch alle anderen Sportler des TSuGV heimsten bei dem letzten Wettkampf sehr gute Platzierungen ein. Die Ergebnisse im Einzelnen:
Nach super Leistungen nahmen Tiara Geidel, Saskia Kotz und Joana Freudenschuß den verdienten Tagessieg mit nach Hause. Fabrizio Bätje und Marc Huber erreichten den zweiten Platz, Lisanne Freudenschuß den dritten Platz, Franziska und Juliane Dimster den fünften Platz und Nadine Clauß den siebten Platz in ihren jeweiligen Altersklassen.09-2014-Lowencup-Geisingen-06Gespannt warteten alle auf die Ehrung im Gesamtlöwencup. Saskia Kotz durfte mit großem Abstand auf ihre Verfolger ganz nach oben auf das Siegerpodest klettern und Fabrizio Bätje konnte sich mit dem letzten Wettkampf auch noch den obersten Platz erobern und stellte sich strahlend neben Saskia. Mit sehr guten Leistungen in der gesamten Saison hat Joana Freudenschuß ebenfalls alle hinter sich gelassen. Über den zweiten Platz freute sich Mark Huber, auch Lisanne Freudenschuß schaffte es als Gesamtdritte auf den begehrten Platz auf dem Treppchen. In der Gesamtwertung erreichten Franziska Dimster den undankbaren vierten Platz, Tiara Geidel und Nadine Clauß den fünften Platz, Juliane Dimster den siebten Platz. An einzelnen Wettkämpfen nahmen noch Vicky Schmid, Maria Francesca, Felix Kromer, Justin Baul, Robin Endriß, Tamara Henzler, Nils Kohler und haben mit ihren Punkten zum Vereinsspiegel beigetragen. Im Vereinsspiegel 2014 durften sich die Sportler über den hervorragenden dritten Platz freuen. Sie mussten sich nur Kooperationspartner Bernhausen und dem Speedteam Bodensee geschlagen geben.09-2014-Lowencup-Geisingen-14So konnte sich die gesamte Gruppe unter den stolzen Blicken der Eltern und Betreuern den Fotografen stellen.

Ein gelungenes Jahr für die Großbettlinger Sportler. Herzlichen Glückwunsch an alle. Für die bei denen es nicht so gut lief, 2015 gibt es eine neue Chance.
Danke auch an die Trainer, Eltern und Organisatoren.
Interessierte können unsere Trainingszeiten, Bilder und Berichte hier finden: www.inline-speedskater.de

Alle Ergebnisse unter: http://www.inline-loewen-cup.de

Bericht: Marion Baetje, Fotos: Anke Geidel

09-2014-Lowencup-Geisingen-01 09-2014-Lowencup-Geisingen-03 09-2014-Lowencup-Geisingen-02 09-2014-Lowencup-Geisingen-04 09-2014-Lowencup-Geisingen-05 09-2014-Lowencup-Geisingen-07 09-2014-Lowencup-Geisingen-08 09-2014-Lowencup-Geisingen-09 09-2014-Lowencup-Geisingen-11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.