Bahnmeisterschaft Grossbettlingen

Am 11. Mai fanden auf der vereinseigenen Bahn die Läufe zur Baden-Württembergische Bahn Meisterschaft im Inline Speed Skating statt. Das Wetter spielte leider dieses Jahr wieder nicht mit und mehrere kräftige Schauer machte die Bahn immer wieder unberechenbar. So musste der Wettbewerb des Öfteren unterbrochen werden, um für die Sportler faire Bedingungen zu gewährleisten. Als am Mittag abzusehen war das es an diesem Tag schwierig sein würde, im Zeitrahmen zu bleiben, wurden dann auch Läufe bei nasser Bahn durchgeführt. Für viele Skater waren diese Bedingungen völlig neu und so durften Sie Ihre ersten Erfahrungen auf Regenrollen sammeln.

Nadine und Lisanne im Rennen
Nadine und Lisanne im Rennen

Sportlich gab es natürlich auch einiges zu sehen. Für ein Highlight des Tages sorgte Joana Freudenschuß bei den Schüler A. Nach verkorkstem Kurzstreckenlauf fuhr Sie bei der Langstrecke durch das gesamte Feld um kurze Zeit später sogar das Feld anzuführen. Nachdem sie fast jede Attacke abwehren konnte, wurde Sie nur denkbar knapp auf der Ziellinie geschlagen. Julia Clauß (Schüler A), die zuvor die Kurzstrecke gewann, musste sie in diesem Lauf mit Rang 6 zufrieden geben. Grund zur Freude an diesem Tag hatte Fabrizio Bätje (Schüler B), mit einer unglaublichen kämpferischer Leistung zog er an letzter Position liegend mit einem Antritt an seinen Gegnern vorbei und belegte einen hochverdienten 2. Platz. In der Gesamtwertung durfte er mit dem 3. Rang auf das Siegerpodest steigen. Bei den Schüler C gewann erneut Saskia Kotz mit 2 Laufsiegen die Tageswertung und darf sich verdient BW-Bahnmeisterin in Ihrer Altersklasse nennen.

Julia in Führung
Julia in Führung

Für Nadine Clauß (Schüler B), Selina Bauder (Junioren B), Jannis Chimonidis (Aktive) und Franziska Dimster (Kadetten) gab es hervorragende Podestplatzränge.

Beim Heimrennen gut abzuschneiden war natürlich der Ansporn aller TSuGV Skater und so zeigten Tiara Geidel (Schüler C) und Lisanne Freudenschuß mit Rang 4, sowie Sven Schreiber (Schüler A) und Juliane Dimster (Schüler B) mit Rang 5, ansprechende Leistungen. Samuel Ghebreohanes wurde bei den Schüler C, 8. und Aidana Ghebreohanes (Schüler A) belegte Platz 10. Bei den Neueinsteiger konnte Robin Endriß mangels Teilnehmer einen ungefährdeten Sieg verbuchen.

Alle Ergebnisse gibt es hier: Ergebnisse Bahnmeisterschaft Grossbettlingen 2013

Weitere Infos unter: www.inline-loewen-cup.de

 

05-2013-Bahnmeisterschaft-GB-03
Juliane im Geschicklichkeitsparcour
Julia beim Geschicklichkeitsparcour
Julia beim Geschicklichkeitsparcour
Nach getaner Arbeit ... das Helferteam der Bahnmeisterschaft
Nach getaner Arbeit … das Helferteam der Bahnmeisterschaft

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.