DM Halbmarathon – Laura fährt auf Platz 3

Am 20.04.2019 fand die DM im Inliner Halbmarathon, in Paderborn, statt. Bei schönstem Wetter sind mehrere hundert starke Skaterinnen und Skater einen Rundkurs von 21 km gefahren.

Der Start gliederte sich in drei Blöcke. Die Herren eröffneten die DM, drei Minuten später folgten die Damen. Die Strecke war überwiegend flach. Nach ca. 1 km kam eine Brücke mit leichtem Anstieg, die aufgrund des Rundkurses vier Mal überquert werden musste. Gleich darauf ging es Berg ab und sofort in eine 90° Kurve. Hier teilte sich das Feld in mehrere Gruppen.

Quelle: Westfalen-Blatt

Besondere Aufmerksamkeit erforderten Gullideckel, Verkehrspilonen, parkende Autos und eine Verkehrsinsel.

Bis zum Zieleinlauf wurden die Gruppen beibehalten.
Auf den letzten 200 m vor dem Ziel, kämpften die Skater um jeden einzelnen Platz.

In der ersten Gruppe befand sich u.a. Sabine Berg, Josie Hoffmann und die mehrfache Olympiasiegerin, im Eisschnelllaufen, Claudia Pechstein. Kurz darauf kam Laura Zondler mit der dritten Gruppe ins Ziel.

Trotz eines technischen Fehlers, bei ihrem Zeitmessungschip, schaffte sie es durch einen Videobeweis, doch noch auf den dritten Platz in ihrer Altersklasse.

Insgesamt verlief das Rennen unfallfrei.

Bericht: Laura Zondler

Ein Gedanke zu „DM Halbmarathon – Laura fährt auf Platz 3“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.