Finale im Kids Inline Cup

Eine Woche nach nach dem Saisonschluss  im Löwen Cup fand im bayerischen Regensburg das Finale der Rennserie „Kids Inline Cup“ statt, bei der einige der TSuGV Nachwuchs Skater berechtigte Chancen auf das Siegerpodest in der Gesamtwertung hatten.

Auf einem bestens  geeigneten Rundkurs auf dem Gelände eines Reifenprüfzentrums fuhr allen voran  Julia Clauß ( Schüler A ) eine kämpferische Topleistung und gewann die Tageswertung. Dies bedeutete zugleich auch den Sieg in der Gesamtwertung des Kids Inline Cup bei den Schüler A.

09-2013-BIC-Regensburg-001

Bei den Schüler B starteten Juliane Dimster, Nadine Clauß und Fabrizio Bätje. Wieder mit einer persönlichen Bestleistung konnte Juliane diesmal als Tagesdritte verdient auf das Siegerpodest steigen, im Gesamtklassement erreichte sie den 6. Rang. Für Nadine reichte es nach einem Wechselfehler im Parcour leider nur zum undankbaren 4. Platz. Sie konnte sich aber trotzdem freuen, da dies zum Vizemeistertitel bei den Schülern B reichte. Fabrizio Bätje steigerte sich bei jedem Lauf und wurde daher Tagesvierter und fünfter in der Gesamtwertung.

Zum Abschluss durfte Franziska Dimster (Kadetten) dann auch Ihren Lauf im Halbmarathon  absolvieren. Dass sie momentan in Topform ist zeigte Sie wieder eindrucksvoll, Dritte in der Tageswertung bedeutete auch für Sie die Vizemeisterschaft im Bayerischen Kids Inline Cup.

Bei der abendlichen Abschlussveranstaltung wurden dann die anwesenden Sportler für ihre hervorragenden Leistungen geehrt.

Text + Bild: Thomas Kotz

Weitere Infos unter: http://www.bayerninlinecup.de/6.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.