GB Racingteam 2013 – Teil 1

Ende letzter Woche war es endlich soweit. Das Herrenteam des TSuGV ist vollständig. Das Team bekommt mit 3 neuen Fahrern ein „Facelifting“. Die Qualität konnte nochmals gesteigert werden. Mit Kierryn Hughes aus Neuseeland steht der letzte Neuzugang fest. Ebenfalls neu im Team ist Oliver Grob (Schweiz) und Eigengewächs Fabian Dieterle. Nicht mehr im Team sind Frederic Blau und Günter Melzer.

Mit Kierryn Hughes konnte ein weiterer Top-Skater verpflichtet werden. Er kommt aus Neuseeland und lebt von April bis Oktober in Geisingen. In der dortigen Skate-Arena hat er optimale Trainingsbedingungen. Teammanager Andreas Ratzke ist von der Verpflichtung begeistert:  „Kierryn gilt in seiner Heimat als große Skatehoffnung und hat schon letztes Jahr bewiesen, dass er Potential hatte.  Er ist eine echte Verstärkung für unsere Top-Cracks  Yves, Stefan und Jannis.“ Kierryn wird Mitte April zum Team stoßen und auch im Europacup auf der Bahn für das GB Racingteam fahren.

Kierryn Hughes
Neuzugang aus Neuseeland: Kierryn Hughes

Ebenfalls neu im Team ist Youngster Fabian Dieterle. Der aus der eigenen Jungend stammende Dieterle war vor anderthalb aus Heilbronn nach Großbettlingen gewechselt und hat sich in der Zeit kontinuierlich weiterentwickelt. Schon in der letzten Saison hat er einige Straßenrennen für den TSuGV bestritten. Jürgen Kommer, sportlicher Leiter des TSuGV ist sich sicher: „Fabian hat sich toll entwickelt und hat noch großes Potential. Deshalb haben wir ihn schon dieses Jahr ins GB Racingteam als Stammfahrer eingebaut. Er soll mittelfristig das Team führen. Hierfür wurde Ihm mit Oliver Grob aus der Schweiz ein weitere Youngster zur Seite gestellt, mit dem er in den Rennen Akzente setzen soll. Ziel ist es den Abstand zu den Topfahrern zu verringern und baldmöglichst auf Yves, Kierryn, Stefan und Jannis aufzuschießen.“

Der bereits angesprochene Oliver Grob ist der dritte Neuzugang. Der Schweizer ist auch auf dem Eis sehr erfolgreich. Vor 3 Wochen wurde er in seiner Altersklasse Schweizer Meister auf dem Eis. Er hat ebenfalls großes Potential und wird Fabian auch bei den Europacups unterstützen. Beide haben natürlich wieder das Ziel, zur EM zu kommen, die dieses Jahr von 11. Bis 13.07.2013 in Geisingen stattfinden wird.

Neuzugang Oliver Grob aus der Schweiz (mitte)
Neuzugang Oliver Grob aus der Schweiz (mitte)

Yves Reist wird erst ab September 2013 zum Team stoßen. Er ist für die World Games in Kolumbien nominiert und hat auch dieses Jahr wieder die EM und WM im Fokus.  Aufgrund von diverser Terminkollisionen ist es ihm daher nicht möglich, die ersten 4 Rennen für das Team zu fahren. Teammanager Andreas Ratzke hierzu: „Wir wollen Yves bei seinem Vorhaben natürlich unterstützen und drücken ihm fest die Daumen. Für ihn wird der Großbettlinger Jannis Chimonidis ins Team rücken, der dieses Jahr aufgrund seiner Ausbildung kürzer treten wollte. Jannis ist dennoch in hervorragender Frühform und er wird das Team auf jeden Fall bereichern.“

Das GB Racingteam 2013: Yves Reist, Stefan Rumpus, Kierryn Hughes, Jannis Chimonidis, Fabian Dieterle, Oliver Grob

Am 7. April geht die Saison in Berlin wieder los. Bis dahin haben die Cracks noch genug Zeit, sich auf den German Inline Cup vorzubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.