Geraer-Rollsport-Tage 2011

Am vergangenen Wochenende wurden in Gera (Thüringen) die traditionellen Internationale Rollsporttage durchgeführt. Vom TSuGV Großbettlingen traten die beiden Nachwuchssportler Tamara und Moritz Felbinger an, um weitere Punkte zur EM – Qualifikation bzw. Rennerfahrung zu sammeln.

Moritz Felbinger verblüfte dabei alle Anwesenden mit tollen Leistungen, die ihm nach langer Verletzungspause nicht zugetraut wurden. So trat der eigentlich auf der Langstrecke beheimatete Moritz Felbinger beim 300m Sprintfinale an, wo er um Haaresbreite an Platz 1 vorbeischruppte. Beim 3000m Ausscheidungsrennen belegte er 4.Platz und im abschließenden 2.000m Punkterennen Platz 7. Im Gesamtklassement belegte er den tollen 3. Platz und bewies eindrucksvoll, dass er auf dem besten Weg zur alten Form ist.

Moritz Felbinger in Gera 2011
Moritz Felbinger in Gera 2011

 

Für Tamara Felbinger lief es dagegen nicht so gut. Nach einem 4. Platz im 300m Einzelsprint stürzte sie im 500m Sprinthalbfinale in Führung liegend. Trotz schmerzhafter Verletzung brach sie den Wettkampf nicht ab. Mit Wut im Bauch setzte sie sich eindrucksvoll im 10.000m Ausscheidungsrennen gegen die Konkurrenz durch und konnte sich im abschließenden 5.000m Punkterennen mit einem 2. Platz wieder für die anstehende EM in Italien empfehlen. Am Ende erreichte Tamara Felbinger ebenfalls den 3.  Platz in der Gesamtwertung.

Tamara Felbinger in Gera 2011
Tamara Felbinger in Gera 2011

 

Bei den Damen kann das GB Racingteam einen hochkarätigen Neuzugang vermelden. Carolin Zielke wird ab sofort das Damenteam des TSuGV Großbettlingen beim German Inline Cup (GIC) verstärken. Der erst 15-jährige kommt aus Wallenhorst bei Münster, gilt als großes Nachwuchstalent und hofft, dieses Jahr gemeinsam mit Tamara Felbinger zur EM nach Italien fahren zu dürfen.

In Gera zeigte sie eine tolle Leistung und belegt den 2. Platz in der Gesamtwertung vor Tamara Felbinger. Sie erreichte Platz 2 im 300m Einzelsprint und im 500m Sprint, sowie jeweils den dritten Platz im 10.000m Ausscheidungsrennen und im 5000m Punktelauf.

Ein Gedanke zu „Geraer-Rollsport-Tage 2011“

  1. Hallo Andreas,
    super, das ihr Carolin als noch junger Fahrerin in dem starken GB-Racingteam eine so tolle Chance gebt.
    Info:
    Wallenhorst gehört zu Osnabrück (wird auch die Friedensstadt in NDS genannt).
    Sie liegt ca. 50 km nördlich von Münster NRW).

    Sportliche Grüße
    Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.