Löwen-Cup in Marktoberndorf

Der erste Löwencup in Marktoberndorf war mit rund 130 Skatern sehr gut frequentiert. In dem stark besetzten Starterfeld konnte der Skate- Nachwuchs vom  TSuGV Großbettlingen glänzen. Nadine Clauß  konnte nach starker Leistung mit Platz 3(Schüler B), wie auch Franziska Dimster(Kadetten) mit Platz 2 überglücklich auf das Siegerpodest steigen. Eine überragende Leistung bot Saskia Kotz (Schüler C). In allen Läufen konnte Sie Ihre Konkurrenten hinter sich lassen und siegte eindrucksvoll, so das Sie verdient ganz oben auf dem Podest stand.

Saskia Kotz auf dem Weg zum Sieg
Saskia Kotz auf dem Weg zum Sieg

Mit Joana Freudenschuß Platz 5 (Schüler A) und Julia Clauß Platz 4 (Schüler A)  wurden weitere Top-Ränge erreicht. Beide wurden allerdings in fremdverschuldete Stürze verwickelt, sonst wären sicherlich noch bessere Platzierungen drin gewesen.

Tiara Geidel Platz 6 (Schüler C), Juliane Dimster Platz 8 (Schüler B)  konnten sich ebenfalls steigern und waren mit Ihren Platzierungen zufrieden, Fabrizio Bätje wurde 12 (Schüler B), Lisanne Freudenschuß (Schüler B) 11. Sie rundeten das starke Gesamtbild der Speedskater des TSuGV Großbettlingen an diesem Wochenende ab.

Tiara Geidel beim Start

Bei den abschließenden Staffelläufen konnte sich die Großbettlinger Staffel mit Julia Clauß, Joana Freudenschuß und Franziska Dimster für das Finale qualifizieren, in einem dramatischen Rennen  ohne Wechselfehler  wurden Sie mit  Rang 2  belohnt.

Ein Dank gilt dem Veranstalter für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung

Ergebnisse: http://www.inline-loewen-cup.de

Die Kids des TSuGV
Die Kids des TSuGV
So sehen Sieger aus ...
So sehen Sieger aus …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.