Regenschlacht beim Stuttgart-Lauf

Parallel zur deutschen Meisterschaft im Inline-Speed-Skating fand am gleichen Wochenende der traditionsreiche Stuttgarter Zeitungslauf statt. Durch diese Konstellation konnten praktisch nur unsere jüngeren Skater des TSuGV teilnehmen. Hinzu kamen noch starke Regenfälle, so dass alle Läufe auf nasser und rutschiger Fahrbahn ausgetragen werden mussten. Für unsere Neulinge neben der Aufregung auch noch unbekannte Fahreigenschaften. Somit kein leichtes Unterfangen, aber alle zeigten Mut und kamen ohne Sturz ins Ziel. Bei den Jungs Schüler C wurde Justin Baul 7, Felix Kromer 8, Niklas Bätje 9 und Maria Francesca bei den Mädchen Schüler C 12.

06-2014-Stuttgart-Lauf-01

Für die erfahrenen Löwen Cup Starter waren diese Witterungsverhältnisse nichts Neues und so wurde die Distanz von 1,4 km vom Start weg voll gefahren. Tiara Geidel machte bei den Schüler C den Anfang und kam mit einem starken 3. Platz ins Ziel. Fabrizio Bätje (Schüler B) siegte überlegen, mit sagenhafte 40 Sekunden Vorsprung, in seiner Lieblingsdisziplin, der Langstrecke. Robin Endriß konnte ohne Regenrollen einen tollen 5. Platz herausfahren. Bei den Schüler B plagten Saskia Kotz während des Rennens Bauchkrämpfe. So konnte Sie nicht voll angreifen und musste sich diesmal mit Rang 3 zufrieden geben. Vereinskameradin Lisanne Freudenschuß kam mit 19 Sekunden Abstand als 5. ins Ziel.

06-2014-Stuttgart-Lauf-02

06-2014-Stuttgart-Lauf-03

Am Sonntagmorgen dann der Start zum Halbmarathon über 20,5 km quer durch Stuttgarts Vorstädte. Entgegen der Wetterprognose blieb es trocken und die Regenrollen wurden wieder verstaut. Pünktlich um 8.30 Uhr das Startsignal und ca. 280 Skater machten sich auf den Weg. Günter Melzer konnte das Tempo der Spitzengruppe mitgehen und kam mit einer Zeit 35.05 als 11. ins Ziel. Thomas Lang belegte Platz 29, Tom Grünwasser 33, Martin May 56. Ralf Clauß verbesserte seine Stuttgart-Zeit um satte 4 Minuten und wurde 56. Thomas Kotz belegte Rang 115. Unsere einzige weibliche Starterin, Sarah Johann belegte mit einer Zeit von 46.05 einen tollen 10. Platz.

Bericht: Thomas Kotz

Bilder: Anke Geidel

Infos: http://www.inline-loewen-cup.de        http://www.stuttgart-lauf.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.