Tiara und Jannis erfolgreich

Tiara Geidel und Jannis Chimonidis waren die großen Gewinner beim Löwen-Cup / BWIC am Bodensee.

Jannis und Günter konnte das Rennen vom Start weg richtig schnell machen – viele Antritte. Nach ca. der Hälfte konnten sich 3 Jungs aus Bayern und Jannis absetzen, Günter konnte dem Tempovorstoß leider nicht folgen.
Davor hatte Jannis noch versucht, das Feld zu blocken, während Günter zusammen mit einem Fahrer aus Bayern einen weiteren Ausreißer jagte. Nachdem der Abstand ausreichend war, sprintete er wieder nach vorne und konnte zum Führenden aufschießen.

Die Ausreisergruppe hat relativ gut harmoniert und am Schluss konnte Jannis den entscheidenden Sprint hinlegen und entschied das Rennen für sich. Günter sicherte sich den tollen 5 Platz.

Jannis auf dem Podest

Mit einer prächtig aufgelegten Großbettlinger Mannschaft ging es am Sonntag zum Löwencup-Rennen Richtung Bodensee. Der Ausrichter, das Speed Team-Bodensee hatte mit der Ausweichstrecke in Meckenbeuren einen schönen Rundkurs gefunden.

Joana führt das Feld an

Schon nach den Parcourläufen zeigte sich, dass mit unseren Skatern zu rechnen war. Tiara, Saskia, Lisanne und Fabrizio lagen auf Podest Plätzen, die sie sich bei den anschließenden Sprint und Langstrecken auch nicht mehr nehmen ließen. Joana konnte sich nochmals steigern und belegte, trotz einer Tätlichkeit gegen sie, die von den Schiedsrichtern nicht gesehen wurde, im Endklassement noch Platz 3.

Tiara bleibt somit weiter in Führung im Löwen Cup Schüler D, ebenso Saskia, die mit Rang 3 auch ihre Möglichkeit auf Gewinn der Meisterschaft wahrte. Lisanne zeigte Ihr bestes Rennen in dieser Saison und kam mit nur 1 Punkt Rückstand auf die Erstplatzierte ganz knapp auf Rang 2. Fabrizio übernahm erstmals in dieser Saison auch die Tabellenführung bei den Schüler C. Franziska hatte nach dem Durchfahren der Ziellinie einen Sturz, doch sie erholte sich schnell wieder. Da ist wohl ein neuer Rennanzug fällig! Nadine und Julia fuhren gute Läufe, auch wenn es nicht nach ganz vorn gereicht hat.

Völlig unerwartet durfte Selina als Einsteigerin mangels Teilnehmer gleich bei den Kadetten mitstarten und machte mit Rang 4 eine Menge Punkte für die Löwencup-Wertung.
Die Platzierungen können sich sehen lassen:
Tiara Platz 1, Lisanne und Fabrizio Platz 2
Saskia und Joana Platz 3, Selina Platz 4
Franziska auf Platz 6, Julia Platz 7 und Nadine auf Platz 8
Bericht: Jannis Chimonidis / Thomas Kotz
Bilder: Jannis Chimonidis / Anke Geidel

Gruppenbild am Bodensee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.