Yves Reist überrascht die Konkurrenz

German Inline Cup (GIC) Geisingen

Ihn hatte eigentlich niemand auf der Rechnung – doch Yves Reist schaffte es in seinem ersten GIC-Rennen in diesem Jahr auf den sensationellen 4. Platz direkt hinter dem WM-Zweiten Felix Rijhnen (Powerslide Matter World Team), Severin Widmer (Swiss Skateteam) und Jan Guyader (EO-Skateteam).

Eine Woche nach der Weltmeisterschaft, bei der fast das komplette Herrenteam am Start war, konnte das GB Racingteam erstmals mit Ausnahme von Fabian Dieterle (Europacup in Ungarn) in Bestbesetzung antreten. Von Anfang an setzte sich Reist in der Top 10 fest und ließ sich auch durch mehrere Attacken der Spitzenfahrern nicht abschütteln. Auch Oliver Grob, Stefan Rumpus, Jannis Chimonidis und Kierryn Hughes konnten sich in der Spitzengruppe festsetzen. Gegen Ende des Rennens gab es nach einer Attacke in einem kurzen Anstieg nochmals eine Tempoverschärfung, die neben Reist nur noch Rumpus mitgehen konnte. Er wurde am Ende 12. Chimonidis und Grob kamen als 27. Und 28. ins Ziel. Hughes musste gegen Ende des Rennens mit Muskelproblemen aufgeben.

09-2013-GIC-Geisingen-001    Quelle: Thomas Grob

Bei den Damen ging es nach wenigen Runden ebenfalls zur Sache. Das GB Racingteam um die XRace-Gewinnerin Katja Ulbrich, Flurina Heim, Nadja Wenger und Carolin Zielke attackierte mehrmals das Feld und somit blieben 3 Runden vor Schluss nur noch 12 Fahrerinnen übrig. 2 Runden vor Schluss setzte das Powerslide Matter World Team die entscheidende Attacke, bei der neben Sabine Berg (Gera) und Katharina Rumpus (Heilbronn)nur Katja Ulbrich und Tina Stüver mitgehen konnten.  Die beiden Powerslide Fahrerinnen gingen auf Platz 1 und 2 auf die kurze Zielgerade und konnten Ihren Vorsprung hauchdünn ins Ziel retten. Für Katja Ulbrich blieb der tolle 3. Rang, Flurina Heim wurde 6.

09-2013-GIC-Geisingen-005Quelle: Jörg Zielke

Vor dem Abschlussrennen in Köln führt Katja Ulbrich nun die Gesamtwertung des German Inline Cup fast uneinholbar an. In drei Wochen geht es zum größten Inline-Skate Event nach Berlin, wo wieder mehrere tausend Skater am Start sein werden.

Weitere Infos und Ergebnisse: http://www.arena-geisingen.de/de/arenaportal/events/german-inline-cup/ergebnisse-2013.html

Löwencup-Finale – Franziska Dimster nicht zu schlagen

Vor dem German Inline Cup Rennen fand in der Arena Geisingen die letzten Läufe zum diesjährigen Löwen Cup statt. Zum Finale kamen rund 100 Schüler aus Baden-Württemberg und aus der benachbarten Schweiz. Aus Großbettlinger Sicht wurde es auch für die Nachwuchs-Skater ein großartiger Tag. Franziska Dimster zeigte sich in bestechender Form, Platz 1 beim letzten Lauf der Saison und anschließend  Platz 29 beim GIC- Fitness Marathon im Gesamtfeld bedeutete den Gewinn der Löwencup-Wertung bei den Kadetten. Auch Juliane Dimster (Schüler B) konnte strahlen, mit Ihrer persönlichen Bestleistung schloss Sie mit einen großartigen 4. Platz an diesem Tag ab. Mit starker, kämpferischer Leistung fuhr Julia Clauß (Schüler A) auf  Rang 3 und konnte  so noch im letzten Rennen der Saison in der Gesamtwertung im Löwen Cup auf den 3. Platz vorrücken. Nicht ganz nach Plan lief es für Saskia Kotz (Schüler C) und Nadine Clauß (Schüler B), mehr als Platz 4 bzw. Platz 5 lagen an diesem Tag nicht drin. Dies war allerdings kein Beinbruch, den Saskia Kotz lag vor diesem Lauf uneinholbar  in Führung und wurde auf dem Postplatz in Geisingen  mit dem Gewinn des Löwencups geehrt, für Nadine Clauß war es fast dieselbe Ausgangslage, Sie konnte sich über die Vizemeisterschaft im Löwen Cup freuen.

   09-2013-GIC-Geisingen-006

Die restlichen Großbettlinger Teilnehmer Fabrizio Bätje (Schüler B) wurde nach einem starken Parkur-Lauf 6., Tiara Geidel (Schüler C) 9. und Sven Schreiber (Schüler A) 8.

Der Inline-Löwen Cup 2013 ist beendet und der TSuGV Speedskating Nachwuchs erreichte hinter dem TSV Bernhausen und  dem Speedteam Bodensee den tollen 3.Platz in der Teamwertung. 

Weitere Infos und Ergebnisse: http://www.inline-loewen-cup.de/

 09-2013-GIC-Geisingen-00709-2013-GIC-Geisingen-00809-2013-GIC-Geisingen-00909-2013-GIC-Geisingen-00309-2013-GIC-Geisingen-00209-2013-GIC-Geisingen-004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.