2. arena geisingen international – Leonie und Tiara in toller Form

Am vergangenen Samstag fand in der Arena Geisingen wieder ein international hochklassig besetztes Inlinerennen statt. Auf dem 200m Rundkurs gab es etliche Rekorde. Im Dobbin-Sprint (200m Rennen mit fliegendem Start) konnte Andres Munoz (COL) sogar einen neuen Weltrekord aufstellen. Nach atemberaubenden 13,86 sec konnte er als schnellster die Ziellinien überschreiten. Unter den 350 Teilnehmern war auch ein Großteil der Kolumbianischen Nationalmannschaft deren Skater zu den besten der Welt gehören.

Joana Freundenschuss (Mitte) beim Start

Mitten drin durfte auch der Baden-Württembergische Nachwuchs um Punkte für den Löwen-Cup kämpfen. Der TSuGV Großbettlingen war dabei mit 10 Skaterinnen und Skatern vertreten.  Neben dem heimischen Nachwuchs waren auch Skater aus ganz Deutschland, Frankreich, Schweiz, Italien und weiteren Ländern dabei. Dadurch ergab sich ein enorm starkes Starterfeld in allen Wettkampfklassen, bei denen die Großbettlinger Skater  beachtliche Platzierungen herausfahren konnten. Nach tollen Leistungen gelang Tiara Geidel mit Platz 3 bei  den Schülern D sogar der Sprung aufs Podest. Dazu kamen noch einige Top-Ten Platzierungen. Joanna Freudenschuß  wurde 4., Marc Huber  8.,  Lisanne Freudenschuß 8., Fabrizio Bätje 9., Saskia Kotz 10., Sven Schreiber 11., Nadine Clauß  19., Franziska Dimster  23., und Julia Clauß 24.

Die Kids in Geisingen

Das neu gegründete GB Racing Juniorteam war ebenfalls am Start. Die 8 Jungs und Mädels werden dieses Jahr beim Europacup an den Start gehen. Alle haben das Ziel, sich für die Junioren-EM zu qualifizieren. Ein erstes Ausrufezeichen setzte  die letztes Jahr aus Bernhausen gekommene Leonie Kugler. Sie wurde hinter der Kolumbianerin Angie Barney zweite in der Gesamtwertung, dicht gefolgt von der Heilbronnerin Ronja Binus. Beide werden gute Chancen haben, sich für die JEM zu qualifizieren. Auch die anderen Junioren des GB Racingteams konnten mit Ihren Leistungen zufrieden sein.

Leonie im Rennen in Geisingen

Quelle: Facebook

Während des Wettkampfs wurde bekannt gegeben, dass die EM dieses Jahr Ende Juli in Szeged (Ungarn) stattfinden wird.

Am kommenden Wochenende steht für das GB Racing Juniorteam die erste Etappe des Europacups in Groß-Gerau auf dem Programm. Die Kids dürfen bei der dritten Etappe des Löwn-Cups in neu Ulm an den Start gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.