4. Speeds-Days in Großbettlingen: Tolle Erfolge für TSuGV Kids

Es passte einfach alles. Das Wetter, die tolle Inliner-Bahn und die hochmotivierten Inline-Skaterinnen und Skater sorgten dafür, dass die 4. Speeds-Days ein voller Erfolg wurden. Bei der Siegerehrung gab es viele glänzende Kinderaugen und die eine oder andere Freudenträne bei den Eltern.

Für den TSuGV Großbettlingen war es das erste Rennen nach 2019, das wieder auf der Heimbahn ausgetragen werden konnte. Dank der entspannten Coronalage auch ohne größere Auflagen. Besonders erfreulich war der hohe Anteil an Einsteigern aus Großbettlingen, die zum ersten Mal an einem Rennen teilgenommen haben. Zumindest beim TSuGV hat sich die Angst, das nach Corona kaum noch Kinder in den Verein kommen oder ganz wegbleiben, nicht bestätigt.

Um die Veranstaltung attraktiv zu machen, wurde die Rennanzahl pro Sportler von drei auf vier erhöht. Dies schien u.a. viele Sportler auch außerhalb von Baden-Württemberg zu motivieren, ins schöne Großbettlingen zu kommen und an dem Rennen teilzunehmen. Allein aus Hessen kamen fast die Hälfte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.  

Für die Einsteiger war es besonders spannend. Viele nutzten das freie Training am Vortag, um nochmals kräftig zu üben. Bei den Schüler B gab es gleich 5 Neueinsteiger, die sich einen packenden Kampf um die Plätze lieferten. Am Ende hatte Karolina Kettner ganz knapp vor Stelle Kosic und Teresa Bahner die Nase vorn. Auf Platz 4 landete Sofia Liedermann und auf Platz 6 Isabel Bauknecht. Alle 5 sind erst seit ganz kurzer Zeit im Verein und zeigten, dass sie bereits sehr viel gelernt haben.

Bei den Schüler A Einsteigern konnten sich der Großbettlinger Emilio Tenzer den Tagessieg vor Niklas Glasbrenner (Skizunft Kornwestheim) sichern. Beide machten es richtig spannend und am Ende hatten sie jeweils 190 Punkte auf dem Konto. Dank seines Sieges in dem höher gewerteten Parcours hatte er die Nase vorn. Auf Platz 3 und 4 landeten Melissa Zimmermann und Ellen Bahner, beide ebenfalls aus Großbettlingen.

Bei den Schüler C Einsteiger musste sich Olivia Lukas und Fernanda Giodano nur der Kornwestheimerin Kaisa Glasbrenner geschlagen geben. Auch sie hatten viel Spaß bei ihren ersten Rennen.

Betreut wurden die TSuGV-Kids von Saskia und Thomas Kotz, die beide nach dem Wettkampf auch so aussahen, als ob sie mitgelaufen wären. Doch beide waren überglücklich und freuen sich darauf, mit den Skaterinnen und Skatern weiterarbeiten zu dürfen.

Bei den Kadetten zeigte Manuel Eppinger seine internationale Klasse und gewann alle Rennen gegen seine Nationalmanschaftskollegen aus Hessen. Über 300m stellte der Sprinter unter dem Jubel der einheimischen Zuschauer mit 27:79 sec einen neuen Bahnrekord auf. Der Neu-Großbettlinger Lorenz Müller kämpft ebenfalls hart und zeigte nach einem schweren Sturz beim 1.000m Rennen Nehmerqualitäten. Er stand trotz Blessuren wieder auf und beendete das Rennen als Drittplatzierter. Es sollte glücklicherweise das einzige Rennen sein, bei dem das Personal des DRK gefordert wurde.

Bei den Schüler A lieferte sich beiden Großbettlinger Sportlerinnen Lina Trojan und Anna Eppinger harte Duelle mit der Konkurrenz aus Hessen. Lina Trojan zeigte mit Platz 3 im Parcours wieder einmal, dass ihr die Disziplin liegt und sie sehr gut auf den Skates unterwegs ist. Dagegen musste sich Anna Eppinger nach einem Fehler im Parcours mit Platz 8 begnügen. Danach ging es mit den Sprints weiter und hier konnte sie nach einem tollen Start das 200m Finale gewinnen. Über 500m und 2.000m Punkte zeigte sie ebenfalls eine starke Leistung musste sich am Ende aber hauchdünn mit Platz 2 und 4 begnügen. In der Endabrechnung bedeutete dies Platz 3 für Anna Eppinger und Platz 4 für Lina Trojan.

Überglücklich nahmen die Kids am Ende Ihre Medaillen und Urkunden entgegen. Für die meisten wird dies sicherlich nicht das letzte Rennen gewesen sein.

Ein Dank gilt den Schiedsrichtern, dem Roten Kreuz und den vielen Helfern, die sich toll engagiert haben. Auch nächstes Jahr plant der Verein, wieder eine Bahnmeisterschaft auszutragen.

Ergebnisse: http://www.inline-loewen-cup.de/tagesErgebnisse.php?Datum=2021-09-18

Bilder: Ralf Clauss

Weitere Bilder folgen in den nächsten Tagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.