Erfolgreiche Teilnahme am 3-Königslauf in Degerloch

Mit Maya Schwan, Saskia Kotz, Laura Zondler und Andreas Ratzke waren wieder 4 Inliner des TSuGV am Start. Diesmal wieder nicht mit schnellen Rollen unter den Füßen, sondern lediglich mit Turnschuhen. Doch auch mit diesen sind die Skaterinnen und Skater schnell unterwegs. Alle 4 schafften es aufs Podest. Maya Schwan konnte als definitiv jüngste ihre Altersklasse U18 vor Saskia Kotz und Laura Zondler gewinnen. Andreas Ratzke kam auf Platz 3 bei der AK45.

Der Rundkurs wurde anlässlich des Jubiläums des Laufes um 800m verlängert. Somit waren die Zeiten aus dem Vorjahr nicht mehr unbedingt aussagekräftig. Sehr zum Leidwesen der Mädels wurde die Strecke nicht verändert und es musste wieder 3x ein ziemlicher Anstieg gemeistert werden. Der Sprecher schickte dann auch die Sportler mit den Worten auf den Weg:„… wir hoffen, dass Ihr uns am Berg nicht verflucht! …“ Der eine oder andere Sportler wird es dennoch getan haben.
Für die Sportler war es der erste Wettkampf im neuen Jahr und endlich mal wieder eine Gelegenheit, Höchstleistungen von Ihrem Körper abzuverlangen.
Die Veranstaltung war bei Kaiserwetter wieder sehr gut gelungen und die Inliner werden wohl auch im nächsten Jahr die Reise nach Degerloch antreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.