GIC in Frankfurt – Katja Ulbrich holt Platz 3

Katja Ulbrich konnte in Ihrem ersten Rennen für das GB Racingteam überzeugen und erreichte den 3. Platz hinter den zwei Damen des Powerslide World Teams Katharina Rumpus und Sabine Berg.
Flurina Heim erreichte den tollen 5.Platz.

Bei den Herren konnten Jannis Chimonidis wieder überzeugen und kam mit der Spitzengruppe in Ziel. Sieger wurde Felix Rijhnen in 1:05.56,4. Freddy Blau musste kurz vor Schluss abreißen lassen und kam in der Verfolgergruppe ins Ziel. Auch die anderen Fahrerinnen und Fahrer erreichten gute Platzierungen.

Foto vom Einlauf der Damen: http://www.german-inline-cup.de/

Ergebnisse:
Damen:
Platz 3: Katja Ulbrich 1:18.38,8
Platz 5: Flurina Heim 1:18.39,0
Platz 10: Nicole Hofrichter 1:20.07,3
Platz 11: Deborah Keel 1:24.18,2

Herren:
Platz 20: Jannis Chimonidis 1:07.52,2
Platz 22: Freddy Blau 1:09.27,4
Platz 56: Thomas Weihmüller 1:15.47,7
Platz 61: Andreas Ratzke 1:18.13,6
Platz 88: Jens Stegmayer 1:27.17,8

Weitere Informationen folgen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.