Sturzserie über 10.000m Pkt/Aussch.

10.000m Punkte/Ausscheidung: Wieder großes Pech für Carolin Zielke und Tamara Felbinger
Das Rennen stand von Anfang an unter einem schlechten Stern. Beim Start waren die beiden Großbettlinger Skaterinnen Tamara Felbinger und Carolin Zielke auf der Innenbahn von einer Finnin und den Portugiesen eingekeilt. Alles Fahrerinnen, die vom Start weg eigentlich hinten fahren. In dem großen Feld mit 32 Skaterinnen gestaltete sich das Überholen sehr schwierig.

Tamara kämpft sich durch Feld
Tamara kämpft sich durch Feld

Bereits nach 30m wurde diese Konstellation Carolin Zielke zum Verhängnis. Beim Versuch, vorbeizukommen, stürzte sie und das Rennen wurde abgebrochen und neu gestartet. Bei dem Sturz zog sie sich Blessuren an der Hüfte und am Oberkörper zu.
Sie biss aber auf die Zähne und ging nochmals an den Start. Auch beim zweiten Start dasselbe Bild. Tamara und Carolin hingen zwei Runden hinter den langsamen Fahrerinnen fest und verloren viel Boden auf die Spitze. Im weiteren Verlauf des Rennens kämpften sich die beiden Platz um Platz nach vorne, konnten sich aber nicht entscheidend in der von den Italienern dominierten Spitzengruppe festsetzen.

Carolin kämpfte ebenfalls verbissen im Feld
Carolin kämpfte ebenfalls verbissen im Feld

Mitten aus dem Nichts stürzte Tamara im hinteren Teil des Feldes und musste wiederum eine Aufholjagd starten. Carolin Zielke bremste sofort ab, um Tamara wieder ans Feld ranzuführen. Doch diesmal gab das Feld kräftig Gas und beide konnten trotz vollem Einsatz nicht mehr aufschließen. Nach einem weiteren Sturz im Hauptfeld keimte nochmal Hoffnung auf. Doch die Kräfte schwanden und nacheinander schieden Carolin Zielke und Tamara Felbinger aus. Ein bitterer Abend für beide. Doch alle sind sich einig. Es kann nur besser werden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.