Yves Reist knackt die Top 10

Sensationeller 10. Platz für Neuzugang Yves Reist vom GB Racingteam in Berlin. Trotz Krämpfen konnte der Schweizer mit der europäischen Elite bis zum Schluss mithalten und die beste Platzierung für das Herrenteam herausfahren. Stefan, Jannis und Freddy schafften es ebenfalls unter die Top 30.

Die Damen standen den Herren in nichts nach. Katja Ulbrich konnte sich im Zielsprint den tollen 6. Platz sichern, direkt hinter den Mädels der Profiteams Powerslide Matter World Team und EO Skate Team. Die restlichen 4 Mädels schafften es unter die Top 16 und zeigten, dass in dieser Saison wieder mit Ihnen zu rechnen ist.

Weitere Infos folgen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.